Dienstag, 7. Oktober 2008

Pay it forward

Bei Anja habe ich diese tolle Aktion gefunden und mich gleich dazu entschlossen, daran teilzunehmen. Ich finde es immer schön wenn ich etwas bekomme und anderen etwas schenken kann.

Die Pay-it-forward-Aktion (PIF) funktioniert so :
Die ersten Drei, die auf diesen Beitrag einen Kommentar hinterlassen, erhalten in den nächsten sechs Monaten ein handgemachtes Geschenk von mir. Diese ersten drei geben das gleiche Versprechen auf ihrem Blog ab und beschenken wieder die ersten drei innerhalb eines halben Jahres. Es ist nicht wichtig was verschenkt wird. Nur selbstgemacht sollte es sein.


Ich bin mal gespannt, wer sich meldet. Ich habe schon eine Idee, was ich schenken werde.

Bis dann,
Gabriele

Kommentare:

  1. liebe gabriele,
    hört sich toll an...mal sehen ob ich glück habe...gggg. deine sockenwolle ist der hit....klasse !!!
    lg manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabriele

    Finde auch das sich das toll anhört, vielleicht habe ich ja auch Glück!

    LG Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Na dann bin ich wohl die Dritte
    und völlig Neu bei dir
    aber das wir wohl nicht so Bleiben
    hab idch mal verlinkt
    L.G Bax

    AntwortenLöschen
  4. Wollte mal hören was mit dem Pay ist du hast so viele Projekte steigst du da eigenlich noch Durch ;-)

    Ich denke meiner ist Nächte woche so weit
    Danke das war ne schöne idee
    L.G Bax

    AntwortenLöschen