Freitag, 31. Oktober 2008

ALQS

Endlich habe ich es geschafft und den kleinen Quilt für meine Swap-Partnerin fertig zu nähen. Wer meine Partnerin ist, wird noch nicht verraten. Nur so viel, der Quilt geht nach Übersee.

Ich habe das Muster schon einmal für einen Swap genäht, aber meine Partnerin wollte dieses Mal gerne Batiks - und ich finde das Muster kommt gut mit Batikstoffen. Die blauen Stoffe sind Batiks, die weißen sind falsche Unis.

Ich hoffe, meiner Swap-Partnerin gefällt der Quilt.

Bis demnächst,
Gabriele

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Nähwochenende in Bad Herrenalb

Letztes Wochenende war unser Nähwochenende in Bad Herrenalb. 30 Frauen treffen sich nunmehr seit 5 Jahren in der Evang. Akademie in Bad Herrenalb zum nähen bis der Arzt kommt !!
Ich geniese dieses Wochenende immer wieder, denn wir haben schöne Zimmer und werden wirklich sehr gut verköstigt. Es wird morgens, mittags und abends Buffet angeboten, was will Frau mehr ?? Es ist einfach schön, jede kann ihre Nähmaschine aufstellen, Stöffchen und Muster bereit legen und los kann es gehen. Und für alle Fälle bringt Gerda immer jede Menge Stöffchen, Vliese und Zubehör aus Birgits Laden (patchcom) mit, so dass unserer Nähphantasie nichts mehr im Wege steht. Und für diejenigen, die sticken möchten, hat Edel ihren Laden mitgebracht. Also alles was das Patcherinnenherz begehrt, war da.

Dieses Jahr sind folgende Dinge fertig geworden :

3 kleine Täschchen - das waren 3 Fertigpackungen, die ich mal auf einer Messe gekauft hatte

6 Schlampermäppchen, damit die nächsten Einladungen zum Kindergeburtstag etwas stressfreier kommen können, einfach noch ein paar Stifte und Lineal, Radiergummi usw. einpacken, schon ist ein Kindergeburtstagsgeschenk fertig !

Ein Kosmetikbeutel, den uns Ulli gezeigt hat. Ich habe für mich ganz untypische Farben genommen, bin aber mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Und ein wunderschönes Beutelchen, das uns Birgit gezeigt hat.

Alles in allem, es war nicht nur ein wunderschönes sondern auch ein sehr produktives Wochenende. Dazu wurde sehr viel geredet und gelacht. Es war einfach nur schön. Schade, dass ich jetzt wieder ein Jahr auf das nächste Nähwochenende warten muss !!

Bis demnächst,
Gabriele

Mittwoch, 29. Oktober 2008

Giveaway bei Helen

Helen verlost demnächst 5 tolle Giveaways.
Ich habe mich schon eingetragen. Vielleicht ist mir die Glücksgöttin auch mal zugeneigt !!

Gabriele


Samstag, 18. Oktober 2008

Endlich geschafft !

Leider hatte ich einige Tage kein Internet, so dass ich Euch erst jetzt meine beiden fertigen Quilts zeigen kann.

1. UFO fertig :
Bei einem Quilterinnentreffen vor 2 Jahren in Bad Herrenalb hat mir meine Quiltfreundin Bruni ein Muster gezeigt, das sie selbst mit wunderschönen Rosenstoffen genäht hat. Die Stoffe habe ich bei Birgit (patchcom) gekauft, da ich mich so in den blauen Stoff mit Blättern verliebt hatte. Ich hatte ja keine Ahnung, welche Arbeit hinter diesem Muster stand. Ich habe jetzt 2 Jahre gebraucht um diesen Quilt fertigzustellen, da jeder Block handgenäht ist.

Vorderseite :

Detailbild :

Rückseite :

Dieses Quiltmuster wollte ich eigentlich noch um den Rand herumquilten, aber als der Quilt dann endlich soweit war, hatte ich keine Lust mehr und wollte ihn nur noch fertig machen. Ich quilte gerne, aber alles in Massen !! Vielleicht werde ich es irgendwann doch noch quilten, denn eigentlich gefällt mir das Quiltmuster sehr gut. Ich habe diese Schablone extra für diesen Quilt gekauft !











2. UFo fertig

Bei einem Blocktausch bei den Quiltfriends habe ich auch mitgemacht. Nach einem bestimmten Muster wurden die Blöcke hergestellt. Bedingung war, dass neben der Größe auch der innere Block dunkler als die Umrandung und alles aus Batikstoffen sein mussten. Leider war nicht jeder Block gleich groß, so dass ich etwas improvisieren musste. Der bunte Rand war nicht geplant, aber durch die Größenanpassung wäre mir der Quilt zu klein geworden. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut, schade nur, dass die Farben nicht so richtig auf dem Foto zur Geltung kommen.

Vorderseite :

Rückseite :

Beide Quilts sind nach der Methode "Quilt as you go" genäht. Ich liebe diese Methode, weil Frau auch auf der Rückseite sehr gut mit Farben spielen und "Reste" vernähen kann. Der braune Stoff vom 1. Quilt ist ein, zugegeben sehr großer "Rest" von meinem genähten Rucksack.

Ihr kennt doch sicher die Situation: Frau sieht einen Stoff und muss ihn einfach haben, ohne gleich zu wissen, was daraus mal werden soll. So ist es mir bei dem braunen Rückseitenstoff vom 1. Quilt gegangen. Ich habe diesen Stoff schon dazu benutzt, um einen Rucksack zu nähen, aber es war noch viel Stoff übrig. Für den Quilt hat es gerade so gereicht, bzw. es war etwas zu wenig, deshalb die 3 hellblauen Quadrate. Aber ich finde, die hellblauen Quadrate passen richtig gut zur Rückseite.

Den dunkelblauen Rückseitenstoff habe ich bestimmt schon einige Jahre bei mir und nie hat er irgendwie dazugepasst. Aber mit dem türkisfarbenen Stoff macht er sich richtig gut.

Bis demnächst,
Gabriele

Dienstag, 7. Oktober 2008

Pay it forward

Bei Anja habe ich diese tolle Aktion gefunden und mich gleich dazu entschlossen, daran teilzunehmen. Ich finde es immer schön wenn ich etwas bekomme und anderen etwas schenken kann.

Die Pay-it-forward-Aktion (PIF) funktioniert so :
Die ersten Drei, die auf diesen Beitrag einen Kommentar hinterlassen, erhalten in den nächsten sechs Monaten ein handgemachtes Geschenk von mir. Diese ersten drei geben das gleiche Versprechen auf ihrem Blog ab und beschenken wieder die ersten drei innerhalb eines halben Jahres. Es ist nicht wichtig was verschenkt wird. Nur selbstgemacht sollte es sein.


Ich bin mal gespannt, wer sich meldet. Ich habe schon eine Idee, was ich schenken werde.

Bis dann,
Gabriele

Samstag, 4. Oktober 2008

Socken fertig !


Und wieder drei Paar Socken fertig, die wieder einem "guten Zweck" zugute kommen.

Ich stricke ja gerne Socken, aber manchmal gefällt mir die Sockenwolle, die ich verstricken soll (ich bekomme die Wolle von der Organisatorin) überhaupt nicht. Da tu ich mich einfach schwer, so wie bei den beiden braunen. Die Knäuel haben die gleiche Farbe und die gleiche Partie-Nummer, trotzdem fallen die Socken sehr unterschiedlich aus. Ist eben ganz billige Sockenwolle !!
Ich bin ja ein totaler Opal-Wolle-Fan, obwohl mich das neue Abo nicht ganz überzeugt hat. Die Farben dieses Abos sind sehr gedeckt, ich mag lieber richtig farbige Socken, aber es gibt ja genügend Männer in meiner Verwandschaft. Die freuen sich immer über ein Paar Socken.

Übrigens, bei Heidi's Nikolausstiefelswap ist die Anmeldezeit abgelaufen. Ich bin ja so gespannt, wer meine "Wichtel-Partnerin" sein wird und kann es kaum abwarten. Ich habe in Gedanken schon so viele Stiefelmuster durchdacht, aber ich möchte warten bis ich die Vorlieben meiner Tauschparterin kenne. Es könnte ja sonst sein, dass ich die falsche Farbe nehme.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende,
Gabriele