Montag, 28. Dezember 2009

Weihnachtsgeschenke und Wichtel

Secret Sister

Meine Secret Sister in diesem Jahr war Britta. Sie hat mir eine Riesenfreude gemacht, mit den Dingen, die sie mir geschenkt hat. Seht selbst.

Am Weihnachtsabend, als ich das Päckchen geöffnet habe, habe ich einen Freudenschrei von mir gegeben, sehr zur Überraschung meiner Familie !!

Britta hat sich sehr, sehr viel Mühe bei der Auswahl der Geschenke gegeben, z.B. hat sie eine tolle Weihnachtskarte genäht. Wenn man eine Kerze hinter die Karte stellt, leuchtet der Stern der Karte wunderschön. Das Buch wird in der nächsten Zeit mein Begleiter sein, ich liebe solche Romane - und das tolle Buchzeichen !
Der Knaller für mich war der Garnrollenbehälter. Schon so lange bin ich auf der Suche nach diesem Teil - jetzt habe ich einen, jipeeeh !!! Und das Sternnadelkissen mit Behältnis wird auch einen besonderen Platz finden. Die Pralinen sind schon dabei, mein Hüftgold zu vergrößern (als wenn ich vom Hüftgold nicht schon genug hätte, aber was soll's, es ist nur einmal im Jahr Weihnachten !). In dem Patchworkmagazin habe ich schon ganz tolle Ideen gefunden, hoffentlich finde ich auch die Zeit dazu !

Liebe Britta, vielen vielen Dank für die tollen Geschenke, Du hast mir damit eine Riesenfreude gemacht !.

Wichteln bei den Echtsparquiltern

Bei den Echtsparquiltern wird jedes Jahr gewichtelt. Die Aktion leitet Britta, ja genau, meine Secret sister, Zufälle gibt es im Leben !!!

Meine Wichtelpartnerin war Meike. Sie hat mich auf eine sehr harte Probe gestellt. Jeden Tag wurde über die Liste eifrig berichtet, dass die Wichtelpäckchen eingetroffen waren, nur meines noch nicht. Aber genau am Heiligen Abend wurde mein Päckchen noch genau richtig zugestellt. Meike muss wohl einen ganz besonderen Draht zu den Postzustellern haben, denn knapper geht es wohl nicht mehr, grins !

Jetzt kann ich es ja zugeben, insgeheim habe ich nicht mehr damit gerechnet, dass mein Wichtel noch rechtzeitig ankommt, aber es hat geklappt. Um so größer war die Freude beim Auspacken. Meike hat mir ein wunderschönes Körbchen genäht, darin war ein Teelichthalter aus Glas in Sternenform, leckere Rafaellos und einen Anhänger in Form einer Storchenschere. Meike hat auch dafür gesorgt, dass mir die Sockenwolle nicht ausgeht.

Liebe Meike, auch Du hast mir eine sehr große Freude mit dem Wichtelpäckchen gemacht, vielen vielen Dank dafür !

Übrigens, meinem Sohn geht es schon wieder sehr gut. Vielen Dank für Eure Anteilnahme und Eure Genesungswünsche. Es hat so gut getan in der Zeit, Danke nochmals dafür ! Er durfte noch rechtzeitig zu den Festtagen nach Hause, so dass die Familie an Weihnachten komplett war. So war es für mich ein sehr schönes Weihnachten und ich hoffe, für Euch dass Ihr auch so schöne Festtage hattet.

Liebe Grüße,

Gabriele

Kommentare:

  1. Liebe Gabriele, ich freue mich, dass ich Deinen Geschmack so gut getroffen habe. Und noch mehr freue ich mich, dass es Deinem Sohn wieder besser geht.
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriele
    Ich freue mich das es deinem Sohn besser geht und ihr zu Hause gemeinsam feiern konntet.
    Tolle Wichtelpost hast du bekommen.
    Ich wünsche dir im Neuen Jahr alles alles Gute!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen