Sonntag, 16. Januar 2011

Ich habe aufgeräumt !

Es war mal wieder höchste Zeit mein Nähzimmer aufzuräumen !

Ich habe schon seit langem immer wieder die Vliesreste aufgehoben, in der Hoffnung, diese Reste irgendwann einmal zu verarbeiten. Na ja, die Reste wurden immer mehr und in meinem Nähzimmer wurde es immer enger und eigentlich habe ich diese Vliesreste nur von einer Stelle zur nächsten geräumt. Jetzt habe ich mich entschlossen, diese Vliesreste müssen weg, damit es im Nähzimmer mal wieder übersichtlicher wird. Also habe ich diese Reste in zwei Tüten gepackt (ich musste mehrmals stopfen, damit alles hinein ging !). Weg damit, denn wer weiss, wann ich diese Reste verarbeite ! Jetzt ist mein Nähzimmer wieder ein klein wenig übersichtlicher.

Wenn ich jetzt noch meinen Bügelwäscheberg bezwinge, dann habe ich für ein paar Tage wieder ein richtig geräumiges Nähzimmer (denn leider wächst der Bügelwäscheberg ganz schnell nach). Denn in einem geräumigen Nähzimmer macht das Nähen einfach mehr Spass !

Bis demnächst,

Gabriele

Kommentare:

  1. Ja liebe Gabriele,
    manchmal muss sowas einfach sein :o)

    liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Gabriele,
    ich glaube ich muß mir mal ein Beispiel an dir nehmen ....
    liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabriele,
    ja, genau das schieb ich auch schon seit Wochen vor mir her. Heut nehm ich es in Angriff, ich muss, denn morgen kommt eine Feundin zum nähen....und so kann ich das niemandem zumuten.
    Liebe GrüßLe Lucia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Gabriele
    es ist ja sehr löblich, dass du aufräumst ;-)
    ABER: ....ich werfe Vliesreste nie weg.Ich zerschnipple sie in kleine Fitzelchen, sammle sie dann in einem Korb und fülle damit Kissen, Nilpferde und bald zu Ostern Hasen und Hühner.
    nichts für ungut ;-)
    lieben Gruß von Silke

    AntwortenLöschen