Dienstag, 25. Dezember 2012

Nachtrag zum Adventskalender

23. und 24.12.

Fast hätte ich vergessen, Euch das Bild von meinem Adventskalender zu zeigen, aber eben nur fast.


So, jetzt habe ich alle Advents- und Weihnachtsbescherungen gezeigt. Für mich war es wieder eine tolle Advents- und Weihnachtszeit. Ich habe ganz tolle Geschenke erhalten, vielen Dank nochmals dafür !

Ich hoffe, Ihr wurdet auch so reichlich beschenkt und wünsche noch

schöne Weihnachtstage.

Liebe Grüße
Gabriele

    

Weihnachtsbescherung

Endlich war es so weit ! Ich durfte meine Geschenke auspacken. Ich hatte bei den Echtsparquiltern am Weihnachtswichteln mitgemacht und bei der Secret sister Aktion. Und ich bekam so tolle Geschenke. Doch seht selbst.
Von den Echtsparies war Renate meine Wichtelpartnerin. Von ihr bekam ich diese tollen Geschenke :


Ein Mug Rug aus maritimen Stoffen, dazu eine typisch nordische Tasse und Cappuccino, selbstgebackene Plätzchen waren auch darin. Dann noch einige Panelausschnitte mit Leuchttürmen und Kompassbildern, super und noch eine Muschel. Renate hat total meine Vorliebe für das Maritime getroffen. Aber der Hammer, ohne dass ich die anderen Geschenke klein machen möchte, der Hammer war dieses tolle Notizbuch.
Außen :
 Innen :
Einfach super, das Notizbuch werde ich mit zur Reha nehmen. Dort werde ich es bestimmt gebrauchen.
Liebe Renate, vielen, vielen Dank für dieses tolle Wichtelpaket. Du hast zu 100 % meinen Geschmack getroffen.

Aber es ging noch weiter. Ich hatte ja noch dieses wirklich große Paket von meiner diesjährigen secret sister. Wie sich herausstellte, war Carola in diesem Jahr meine geheime Schwester. Der Inhalt des Pakets hat mich fast umgeworfen. Alles war total schön verpackt und was da zum Vorschein kam, wow !!!!
 Ich arbeite mich mal von links nach rechts auf dem Foto durch :
kleine superschön riechende Räucherstäbchen, eine tolle selbstgemachte Karte, ein "ziemlich blauer" Stoff eine Paper piecing Anleitung, ein blaues Lineal, eine tolle Tasche und ein supersüßer Reisefadenbehälter.
Die Tasche werde ich garantiert mit zur Reha nehmen, da hab ich was zum Präsentieren. Der Reisefadenbehälter, der geht auch mit, und wird mir bestimmt gute Dienste in der Zeit der Reha leisten.
Aber jetzt kam der Oberknaller :
Ein großer Kalender mit Ostseemotiven, super. Jetzt können mein Mann und ich immer auf die Suche nach den Originalplätzen der Bilder gehen - und das werden wir bestimmt machen.

Liebe Carola, Du hast mir eine Riesenfreude mit dem Inhalt des Paketes gemacht. Zu 100 % meinen Geschmack und Vorlieben getroffen, vielen, vielen Dank dafür.

Bis dann
Gabriele

Samstag, 22. Dezember 2012

Nachgereicht !

Durch meine anstehende Reha ist jetzt alles doch ein wenig hektisch geworden, vor allem weil der Zeitpunkt schon so bald ist und noch so viel zu richten ist. Aber irgendwie geht es ja immer !

Also hier kommen die Bilder von meinem Adventskalender :

15. und 16.12.


Diesen tollen Stoff und die zwei
Glöckchen hat mir patchbarbin den Adventskalender gelegt. Einfach schön !



17. und 18.12.
Das waren meine beiden Tage. An diesen Tagen habe ich die Teilnehmerinnen des Adventskalenders beschenkt. Im Gegenzug, damit ich nicht meine eigenen Geschenke erhalte, habe ich diesen tollen Stoff und das Säckchen erhalten.
 

19. und 20.12.
Den schönen grünen Stoff und einen Serviettenring habe ich von Mariast erhalten. Jetzt kann ich solche Serviettenringe auch selbst nähen, denn sie hat die Anleitung mit dazu gelegt. Super !  

21. und 22.12.
 Von Siebenhüte habe ich den grün-rot-gestreiften Stoff und die Karte mit dem Knopfbaum erhalten. Toll !  

Ich bin immer wieder überrascht, welche Ideen die Adventskalender-Teilnehmerinnen hatten. Es ist jeder Tag eine besondere Überrraschung und es macht so viel Spass, die kleinen Päckchen zu öffnen. Dann kann Frau schon neue Weihnachtsprojekte planen, obwohl die "alten" Projekte noch lange nicht abgearbeitet sind.

Bis dann
Gabriele

Dienstag, 18. Dezember 2012

Neuigkeiten

Ich habe mir ja vorgenommen, wenigstens alle zwei Tage den Inhalt meines Adventskalenders zu zeigen, was mir leider nicht immer gelingt.

Grund dafür ist, dass ich einen Bescheid per Eilverfahren bekommen habe, dass ich zur Reha muss / darf. Beginnen muss ich die Reha aber bereits am 27.12., das heißt, ich muss noch so viel vorrichten und planen, damit ich mit ruhigem Gewissen zur Reha kann und den Kopf dann einigermaßen frei habe. So wünsche ich es mir zumindest.

Ich freu mich auf die Reha, denn das ist das erste Mal, ich war noch nie zuvor in einer Reha, Kur oder sonstigem. Ich weiss überhaupt nicht, was mich da erwartet, aber ich freu mich darauf.

Meinen Koffer werde ich wohl am letzten Tag vor Beginn der Reha packen, aber mein Nähtäschchen mit meinen Hexagons und Stöffchen sind bereits gerichtet. Klar, ohne dieses Reisegepäck gehe ich nicht zur Reha.

Wenn es also in nächster Zeit etwas still auf meinem Blog sein wird, liegt es daran, dass ich weg bin.


Bis dann,
Gabriele

Samstag, 15. Dezember 2012

Gelungene Überraschung

Heute kam Post an, Überraschungspost, denn damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Von Sabine habe ich diese superschöne Karte erhalten, wunderschön. Leider kommt das Bild überhaupt nicht an das Original heran. Die Karte ist so schon gearbeitet und die karierten Stiefelchen, Sternchen und das Bäumchen, das ist wohl eine kleine Girlande. Die Karte ist so in sich stimmig gemacht, typisch für Sabine. Sie hat so ein super Farbgefühl. Und auf die Idee, so eine Karte zu machen, wäre ich im Leben nicht gekommen. Mir fehlen da einfach die Einfälle.

Liebe Sabine, die Karte wird einen Ehrenplatz an meiner Kartenhalterung bekommen und immer wenn ich in unserem Wohnzimmer bin, werde ich darauf schauen können.

Vielen lieben Dank, liebe Sabine, Du hast mir wirklich eine Riesenfreude gemacht.

 13. und 14.12.

In meinem Adventskalender waren dieses Mal dieses tolle Stöffchen und ein TaTüTa von gabipede drin. Der Stoff ist der Hammer. Er fällt total aus dem Rahmen der "herkömmlichen" Weihnachtsstoffe, finde ich. Ich werde bestimmt eine schöne Verwendung dafür haben. 

Diese beiden Sterne habe ich genäht und gleich verschenkt. Ich hoffe, sie gefallen. Mal sehen !!!
Der Hauptstoff ist gleich aber einmal mit einem hellen Streifen und einmal mit einem roten Streifen.

Bis demnächst
Gabriele

Donnerstag, 13. Dezember 2012

09., 10., 11. und 12.12.

Jedes Jahr nehme ich mir vor, dass Weihnachten dieses Jahr nicht so hektisch wird. Doch jedes Jahr gerate ich wieder in diese Falle und wieder ist jeder Tag hektisch. Irgend etwas mach ich wohl falsch. Obwohl die Geschenke schon lange vorher geplant sind, teilweise schon fertig genäht bzw. gekauft, irgendwie holt mich die Hektik immer wieder ein.

Aber jetzt möchte ich Euch die wunderschönen Stöffchen, die ich beim Adventskalender erhalten habe, zeigen :

09. und 10.12.
Der wunderschönen grünen Stoff und den schönen Anhänger ist von Dackeline. Der Stoff kommt leider auf dem Foto nicht so richtig zur Geltung, er ist viel, viel schöner.

.


11. und 12.12.
Wieder ein grüner Weihnachtsstoff und zwei tolle Untersetzer mit lecker riechendem Wintertee war in den Päckchen. Die Geschenke sind von Nähpilz



.

Ich bin immer wieder überrascht, wie viele verschiedene Weihnachtsstoffe es gibt und vor allem von den tollen Ideen der Teilnehmerinnen am Adventskalender, einfach super.

Bis demnächst
Gabriele




Sonntag, 9. Dezember 2012

07. und 08.12.

Dieses Mal kamen die Überraschungen von Kinkampa. Der beige Stoff, genau nach meinem Geschmack. Ich finde bestimmt ein Projekt, bei dem ich diesen Stoff verwenden kann. Das kleine Täschchen hat eine kleine Anleitung der Tasche als Inhalt, toll !


Vielen Dank für diesen tollen Adventskalender-Inhalt.

Bis demnächst
Gabriele

Freitag, 7. Dezember 2012

05. und 06.12.

Leider habe ich es nicht geschafft, pünktlich zum Termin das Stöffchen und die "Winzigkeit" zu zeigen, deshalb mache ich das jetzt. Katrin 72 hat diesen tollen Stoff und den Untersetzer in den Adventskalender gelegt. Super, finde ich !!
 Bei den QFs wurde ebenfalls gewichtelt. Dieses Mal musste Frau ihre Wichtelpartnerin anhand eines Hinweises im Päckchen erraten. Für mich war das gar nicht so leicht, denn meine Partnerin machte den Hinweis, dass sie Ihr Geburtsjahr im Nickname habe. Tja, aber einige Teilnehmerinnen hatten dies und so half nichts, ich musste einfach raten. Schließlich nach zwei Fehlversuchen, hatte ich meine Wichtelpartnerin erraten. Es war Heike 62.

Vielen, vielen Dank für dieses Hammerpaket. Ich war hin und weg, als ich das Päckchen öffnen durfte. 3 tolle Batikstoffe, ein Handytäschchen, handgefärbte Sockenwolle und ganz süße kleine silberne Anhänger, einfach toll, durfte ich auspacken. Auch die maritimen und Sonnenblumen-Abschnitte, die im Päckchen waren, einfach super !

06.12.
Heute durfte ich mein Wichtelpäckchen von Nikolauswichteln öffnen. Solche Ereignisse, das gibt es eben nur in der Vorweihnachtszeit. Es macht so viel Spass, die Päckchen zu öffnen. Dieses Mal war es ein großes weinrotes Päckchen, das machte schon von außen neugierig. Und das war in dem Päckchen :

Nina war meine Wichtelpatnerin und ich habe eine weihnachtliche Girlande, ein Tischset mit "Weihnachtsreh", einen Schlüsselanhänger und Stulpen, und wie süß die aussehen, erhalten. Die  Gummibärchen haben es gerade noch aufs Bild geschafft, doch abends hatten sie dann keine Chance mehr und wurden vernascht.

Vielen, vielen Dank für das tolle Wichtelgeschenk. Ich habe mich riesig gefreut.

Liebe Grüße
Gabriele

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Adventskalender 03. und 04.12.

Gestern habe ich es leider nicht geschafft, Euch meine beiden Geschenke zu zeigen, denn meine Mutter feierte ihren 86. Geburtstag.Obwohl sie momentan etwas angeschlagen ist, hat sie den Tag ganz gut "überstanden", denn es kamen jede Menge Gratulanten.

Aber hier könnt Ihr sehen, was ich an Stoff und "Winzigkeit" im Adventskalender hatte : 
Das Stöffchen und die entzückenden Untersetzer (bestimmt mehr als eine Winzigkeit !) sind von Witzfrau, vielen vielen Dank dafür. Die Untersetzer werden bestimmt bald gebraucht und das Stöffchen kann ich auch sehr gut gebrauchen.

Liebe Grüße
Gabriele

Sonntag, 2. Dezember 2012

Adeventskalender 01. und 02.12.

Wie ich schon in einem vorherigen Post erwähnt habe, konnte ich bei den QFs bei einem Adventskalender teilnehmen. Jeden Tag darf ich jetzt ein Päckchen öffnen, dessen Inhalt an einem Tag ein Stück Weihnachtsstoff in der Größe von 25 x 25 cm ist, am anderen Tag eine selbstgemachte Kleinigkeit.


Am 01.12. durfte ich diesen tollen Stoff auspacken. Ich war ja schon ganz gespannt auf das nächste Päckchen. Heute war es dann so weit und ich durfte das nächste Päckchen öffnen. Beide Päckchen waren von Tanni, eine tolle Überraschung.

Bis demnächst
Gabriele

Samstag, 1. Dezember 2012

Getausscht !

Sigrid wünschte sich ein Paar Pulswärmer nach einem bestimmten Muster. Die habe ich ihr gerne gestrickt ! Meine Tochter stellte sich als Model für das Bild zur Verfügung.


Dann wollte sie noch Socken gestrickt haben, auch kein Problem, wenn ich mir die Zeit einteilen darf - und ich durfte. Sie hat mir die Sockenwolle geschickt und das ist dabei heraus gekommen :

Im Gegentausch habe ich wunderschöne Stempel bekommen, die ich Euch gerade nicht zeigen kann, denn meine Tochter bastelt damit. Diese Kreativität muss ich einfach unterstützen (grins).

Liebe Sigrid, der Tausch hat mir sehr viel Freude bereitet.

01.12.

Bei den QFs habe ich bein einem Adventskalender mitgemacht. Jede Teilnehmerin sollte 12 Päckchen mit einem weihnachtlichen Stoff (25 x 25 cm) verpacken und ein Päckchen mit einer selbstgemachten Winzigkeit, Betonung lag auf Winzigkeit, denn im Vordergrund sollte der Stofftausch stehen.

Jetzt darf ich bis Weihnachten jeden Tag ein Päckchen öffnen, einmal Stoff einmal etwas genähtes. Ich bin schon ganz gespannt darauf. Bilder werden folgen.

Bis dann
Gabriele


Dienstag, 27. November 2012

Stolz wie Bolle !

Meine Tochter singt im Chor der Musikschule. Erstmals hat sich die Leitung der Musikschule entschlossen, mit dem Jungen Chor eine CD aufzunehmen. Klar, Mitschnitte von Konzerten wurden vorher auch schon mal gemacht. Aber so richtig professionell, das war das erste Mal und ich muss sagen, mir gefällts.

Wer mal einen kleinen Einblick erhalten möchte, bitte sehr, hier :

http://www.msw-waghaeusel.de/jungerchor/

Als Mutter bin ich natürlich stolz wie Bolle auf meine Tochter. Ich kann leider nicht so singen.

Liebe Grüße
Gabriele

Sonntag, 25. November 2012

Tauschpaket war bei mir

Ich kann es einfach nicht lassen, deshalb freue ich mich immer wieder riesig, wenn ein Tauschpaket oder Wanderpaket bei mir eintrifft.


Folgende Dinge habe ich mir ausgesucht :



ein Bärentatzen-Nadelkissen von Kathi
einen Schneemann-Holzhänger von Heide
und zweimal Seife von Seabiscuit.

Das macht für mich den Reiz eines solchen Paketes aus. Ich erhalte so Dinge, die ich selbst nicht machen kann und kann vielleicht mit meinen Sachen anderen eine Freude machen - und das macht so viel Spass.

Ich freue mich schon auf die nächste Runde und möchte mich bei allen Teilnehmerinnen ganz herzlich bedanken.

Liebe Grüße
Gabriele

Donnerstag, 15. November 2012

So schell war die Zeit vorbei

... und die Arbeit hat mich wieder !!

Kaum zurück aus Bad Herrenalb mit tausenden von Ideen (ich bin jedes Mal überwältigt, was die Frauen alles nähen !), bin ich wieder am Nähen von kleinen Weihnachtsgeschenken, die ich leider noch nicht zeigen darf. Natürlich wird auch zwischendurch wieder mal gestrickt, keine Frage.

Es sind ja nur noch 5 Wochen bis Weihnachten, da muss ich noch allerhand erledigen. Diese Woche habe ich einen Kurs bei Doris belegt, wir nähen einen Lone Star. Dieser Stern stand schon lange auf meiner Liste, aber zusammen mit anderen Frauen nähen, macht einfach viel mehr Spass. Der Anfang ist gemacht, die Teile sind zugeschnitten. Vor dem Zusammennähen habe ich ein wenig Bammel, denn die Teile sollen ja exakt anneinanderpassen, aber unter Doris fachmännischen Blicken wird das schon klappen.

Heute abend bin ich wieder bei Doris, da nähen wir eine kleine Tasche, ein wirklich süßes Modell. Davon werde ich Euch dann schon bald ein Bild zeigen können, dann geht es wieder weiter mit dem Lone Star.

Und schließlich bin ich noch an den letzten Arbeiten eines Tops, das ich dann zu Lisa schicken möchte. Lisa wird es dann mit ihrer Longarmmaschine quilten, worauf ich mich sehr freue.

Tja, und dann habe ich noch eine Kissenhülle in Arbeit. Die Materialpackung ist von Frau Roth aus Backnang, die Stoffe passen einfach super zusammen. Diese Kissenhülle habe ich mit Stickgarn zweifädig gequiltet, das sieht sogar gut aus, obwohl meine Quiltstiche nicht gerade sehr gleichmäßig ausfallen, mit diesem Stickgarn macht das gar nichts. Bild wird folgen, wenn ich die Rückseite fertig habe.

Ihr seht also, ich habe jede Menge angefangener Sachen, die ich noch vor Weihnachten vollenden möchte.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
Gabriele

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Ich bin dann mal weg !


Nähen bis der Arzt kommt (was ich nicht hoffe !), aber ich freu mich riesig, dass es jetzt endlich los geht. Bis Sonntag bin ich in Bad Herrenalb und treffe mich mit vielen tollen Mädels, die alle ein Hobby verbindet, nämlich das Nähen.

Bis dann !!
Gabriele

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Nikolauswichteln - ich bin dabei !


Da ich ja das Wichteln liebe, war es für mich keine lange Überlegung, dass ich beim Nikolauswichteln unbedingt dabei sein möchte.

Hier mein Fragebogen :


Interessen:    Patchwork, Quilten, stricken und ein wenig sticken
Tee oder Kaffee:  gerne Cappuccino oder Late, bei Tees nur Früchtetees
Lieblingsfarbe:  blau und die Farben des Meeres
Schuhgröße: 38/39
magst Du Süßes oder Salziges: beides, aber keine Schokolade (Ausnahme Kinder) Ich liebe alle Arten von Gummibärchen  und Chips (leider)
Sammelleidenschaften: Nadelkissen, bunte Sockenwolle, selbstgemachte Seifen, Gefilztes
mein Zuhause:  helles Holz,  blau, terrakotta
Lieblingsdüfte:  süß
Allergien:  Nickel
Bad oder Dusche:  nur Dusche
Schmuck:  leider vertrage ich nur 585er Gold
in welchen Farben dekorierst Du zu Weihnachten: blau, weiß, natur
was magst Du nicht oder hast Du irgendwelche Unverträglichkeiten?: Nickel, ich mag keine Schokolade (Ausnahme : Kinderschokolade) und ich mag keinen Schwarzen Tee, grünen Tee oder Roibush, außerdem kann ich keine Tücher und Schals am Hals vertragen. Bitte keine Kerzen, wegen meinen Haustieren.
Hast Du einen ganz besonderen Wunsch? Ich kann mit Topflappen leider nichts anfangen, auch wenn sie noch so schön aussehen. Ansonsten freue ich mich über alles, was mit Liebe gemacht is
t.


So, ich hoffe, meine Wichtelpartnerin kann mit meinen Angaben etwas anfangen. Ich freue mich schon auf das Wichteln, immer ein tolles Erlebnsi !

Gabriele 

Samstag, 20. Oktober 2012

Halloweenpäckchen geöffnet !!!

Heute war es endlich so weit ! Ich durfte mein Päckchen öffnen. Janina war meine Wichtelpartnerin.
Schaut mal, was in meinem Päckchen war :
Ich gebe zu, zuerst dachte ich die Papiersachen wären gekauft, aber meine Tochter hat mich dann eines Besseren belehrt. Die wunderschönen Karten, das Notizheft, die Notizblöcke, alles selbstgemacht.
Liebe Janina, ich ziehe meinen Hut vor Dir !! Ganz toll. was Du so gezaubert hast. Ich werde die Karten und Notizblöcke noch ein wenig verschonen, denn die Sachen sind zu schön um benutzt zu werden.
Auf den Marmorkuchen im Glas freue ich mich ganz besonders, das ist wirklich eine Superidee. Und auf die Marmelade bin ich auch schon gespannt, die wird es gleich Morgen früh zum Frühstück geben. Das Lavendelsäckchen kann ich immer gut gebrauchen, denn ich mag überhaupt keine Motten !!

Liebe Janina, vielen vielen Dank für das tolle Paket und entschuldige, dass ich nicht wusste, was Frau alles aus Papier zaubern kann.


Donnerstag, 18. Oktober 2012

Einfach klasse

Mit Katrin habe ich im Tauschforum einen Tausch gemacht. Sie hat mir diese wunderschönen Seifen geschickt. Schade, dass Ihr nicht riechen könnt wie angenehm jede einzelne Seife riecht, einfach traumhaft. Kaffeeseife und fruchtige Seifen, alles sehr sehr lecker.

Katrin sollte dafür zwei Paar Socken in den von ihr favorisierten Farben erhalten. Ich habe ihr Bilder von einer Auswahl von Sockenwolle in der gewünschten Farbe geschickt und sie hat mir geschrieben, aus welcher Wolle sie die Socken gerne hätte. Das sind die Socken, die ich heute auf den Weg zu ihr geschickt habe.
Jetzt hoffe ich erst einmal, dass ihr die fertigen Socken gefallen und passen ! Mir hat der Tausch sehr viel Spass gemacht und ich hoffe auf noch ganz viele so nette Tauschaktionen.

Liebe Katrin, noch einmal vielen vielen Dank für die tollen Seifen. Bevor ich die Seifen zum Benutzen freigebe, werden sie erst einmal eine Weile zwischen meiner Wäsche geparkt, um dort ihren Duft ein wenig abzugeben. 

Gabriele

Montag, 8. Oktober 2012

Die Post war da !

Heute hat mir der Postmann ein ganz tolles Überraschungspäckchen gebracht. Mit Katrin habe ich einen Tausch abgemacht. Ich bekomme selbstgemachte Kaffeeseifen und sie bekommt zwei Paar selbstgestrickte Socken von mir.

Wow, schon das Öffnen des Päckchens war eine Wucht. Wunderschöne Seifen kamen zum Vorschein, eine schöner als die andere. Und eine Seife sieht sogar aus wie ein Tortenstück, fantastisch. Ich habe keine Ahnung, wie Frau so schöne Seifen herstellen kann, aber ich genieße den Duft in vollen Zügen.

Jetzt hoffe ich nur, dass Katrin, die Socken, die ich für sie stricke, gefallen werden.

Liebe Katrin, ich sage heute schon vielen, vielen Dank. Die Seifen sind einfach traumhaft schön und duften super ! Vielen, vielen Dank dafür.

Liebe Grüße
Gabriele

Samstag, 6. Oktober 2012

In letzter Zeit wurde doch einiges fertig !!


 Da ich ja immer für einen "guten " Zweck stricke, habe ich noch 11 Paar Socken für den Bazar fertig gemacht. Die bunten Socken sind in Gr. 38 bis 41 und die einfarbigen und grauen Socken sind für Gr. 46/47. Dafür ist angeblich der Bedarf groß. Na bitte, hier sind die Socken !
Außerdem habe ich noch einige Schlüsselanhänger genäht. Richtig bunt sind die Anhänger geworden. Es sind ca. 50 - 55 Stück, ich habe sie gar nicht genau gezählt. Alle sind aus Reststoffen genäht, für die ich eigentlich schon lange keine Verwendung mehr hatte. So haben sie einen neuen Zweck gefunden und ich kann noch eine "wohltätige" Aktion unterstützen. Die Schlüsselanhänger werden in einer Tombola als Kleinpreise verwendet. Hoffentlich gefallen die Anhänger den Preisgewinnern.
Ansonsten bin ich noch am Nähen und richten für das Halloweenwichteln. Aber die Sachen darf ich ja noch nicht zeigen. Aber ich bin schon ein wenig unruhig, ob die Dinge, die ich mache, meiner Wichtelpartnerin gefallen werden. Drückt die Daumen.

Freitag, 5. Oktober 2012

Nicht dass Ihr denkt ....

ich hätte momentan nichts unter der Nadel. Momentan bin ich beim Stopfen von Löchern in den Hosen meiner Enkelsöhne. Felix hat mir eine Tüte mit zehn, ja Ihr lest richtig, 10 Löcherhosen gebracht. Jetzt muss die Oma aber dran, damit die Beiden wieder schöne Hosen haben. Eigentlich ist das Stopfen nicht so meine Sache, aber wenn es für die Enkel ist !

Montag, 24. September 2012

Mein Tausch mit Karin


Ja, jetzt hat mich eine neue Leidenschaft erwischt, ich tausche. Karin hat auf Ihrem Tauschblog ein Hörbuch und Maschenmarkierer angeboten. Da musste ich einfach zuschlagen, denn Maschenmarkierer wollte ich schon immer und ein Hörbuch wollte ich mir auch mal gönnen. Ein paar Tage später kam dann auch schon ein gut wattierter Brief mit diesem Inhalt, einfach toll !!!












Karin hat sich ein paar Stöffchen von mir gewünscht. Da ich ja einiges an Stöffchen habe, habe ich mir folgende ausgesucht :
Batikstoff rot, blau, gelb, grün
rot, grün, gelb karierter Patchworkstoff
und einen nachtblauen Patchworkstoff mit Sternchen und Monden.  

Ich hoffe, die Stoffauswahl gefällt ihr und freue mich schon auf so manche Tauschs.

Liebe Karin, vielen vielen Dank für den netten Tausch.

Bis dann
Gabriele

Hier mache ich mit !

Da Ihr ja bestimmt wisst, dass ich das Wichteln liebe, wird es nicht überraschen, wenn Ihr liest, dass ich mich beim Halloween-Wichteln angemeldet habe. 

Hier ist mein Fragebogen:

 Interessen:           stricken( Socken,  Schals),  Patchwork, Quilten
Tee oder Kaffee:   Kaffee und Tee, aber keinen Schwarztee
Lieblingsfarbe:     blau und die Farben des Meeres, frische Farben
Schuhgröße:        38     
magst Du Süßes oder Salziges: Gummibärchen liebe ich
Sammelleidenschaften: sehr bunte Sockenwolle, ausgefallene Nadelkissen
 mein Zuhause:     helles Holz, warme Farbtöne
Lieblingsdüfte:     Kokos, Vanille, süß
Haare:                  kurz, laut meinem früheren Friseur : typisches nichtssagendes mausgraues Aschblond (ihr versteht, warum ich den Friseur gewechselt habe !!)
Haut:                    trocken, empfindlich
 Allergien:            Nickel 
Bad oder Dusche: Dusche
 Schmuck: ich vertrage leider nur 585er Gold !
Was magst Du nicht oder hast Du irgendeine Unverträglichkeit: bitte keine Deko-Artikel. Ich mag überhaupt keinen Schokolade und keinen Schwarztee.
Hast Du einen ganz besonderen Wunsch? Ich mag alles was mit Liebe gemacht wird . Ich liebe selbstgemachte Seifen 

Jetzt freue ich mich schon auf das Wichteln !

Bis demnächst
Gabriele



Montag, 17. September 2012

So viel passiert und so wenig Zeit !

In letzter Zeit habe ich das Tauschen entdeckt. Wunderschöne Dinge habe ich ertauscht. Leider habe ich mal wieder vergessen Bilder zu machen.

Es macht so viel Spass zu tauschen. Da ich aber noch im Anfangsstress nach dem Urlaub stecke, kann ich momentan nicht mehr bloggen. Aber bald wird es ruhiger werden, wenn alles läuft, dann werde ich bestimmt wieder ausführlicher bloggen.

Bis dann,
Gabriele

Donnerstag, 6. September 2012

Hurra, die Post war da !!


Das ging wirklich rasend schnell. Erst habe ich erfahren, dass ich bei Sabines 3. Bloggeburtstag gewonnen habe und heute ist mein Gewinn schon da.

Ist das Nadelmäppchen nicht ganz hinreizend, ich finde schon ! Und genau wie ich es geahnt habe, hat Sabine es wieder auf ihre eigene Art zu etwas besonderem gemacht. Sie hat einfach ein Händchen dafür. Schaut nur wie harmonisch das grün mit dem lila wirkt und wie sie die Stecknadeln eingesteckt hat !

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei der Glücksfee bedanken. Sie hat mir wirklich eine Riesenfreude bereitet.



Liebe Grüße
Gabriele







Gewonnen !

Gestern hat mir Sabine mitgeteilt, dass ich bei ihrer Verlosung zum 3. Bloggeburtstag gewonnen habe. Ich war total aus dem Häuschen, denn normalerweise gewinne ich nicht. Da ich eine treue Besucherin von Sabines Blog bin, weiss ich ganz genau, dass es nicht "nur" ein einfaches Nadelmäppchen sein wird, sondern irgendetwas besonderes hat, denn so kenne ich Sabine. Ihre Sachen haben immer noch einen besonderen Pfiff, ich finde sie macht immer was besonderes. Um so mehr hat es mich gefreut, dass ich gewonnen habe.

Liebe Sabine, ich wünsche Dir weiterhin so viel Spass beim bloggen und beim Ausüben unseres Hobbies.

Liebe Grüße
Gabriele

Samstag, 1. September 2012

Wieder etwas fertig bekommen


Trotz der Hitze in letzter Zeit ist es mir gelungen einige Sachen fertig zu nähen.
Zum einen Kosmetiktäschchen, Größe ca. 19 x 16 cm und eine Buchhülle für ein Notizbuch.
Dann habe ich noch einige kleinere Kosmetiktäschchen, Größe ca. 13 x 9 cm, genäht. Einige Schlüsselanhänger-Täschchen, Größe 7 x 6 cm bzw. 7 x 4 cm, sind ebenfalls entstanden.
Bis dann,
Gabriele

Samstag, 25. August 2012

Heute durfte das Meereswichtelpaket geöffnet werden

Endlich war es so weit, das Meereswichtelpaket durfte geöffnet werden. Meine Wichtelpartnerin war Beate, die sich wirklich sehr viel Mühe mit dem Paket gegeben hat. Leider habe ich vor lauter Aufregung vergessen, die wunderschön verpackten Geschenke zu fotografieren.

Ich habe ein wunderschönes gefilztes Windlicht erhalten. Ich werde gleich heute abend ausprobieren, wie das Windlicht aussieht, wenn eine Kerze darin brennt. Einen kleinen Glasbehälter habe ich ebenfalls bekommen, der wird seinen Platz in unserem WoMo erhalten. Die tropische Haribo-Mischung ist bereits angetestet und für "sehr gut" befunden. Nur den Tee, den werde ich erst probieren, wenn es kühler ist, denn im Sommer mag ich keinen Tee trinken. Aber ich denke, ich muss nicht mehr allzu lange warten um den Tee zu probieren.



Liebe Beate, vielen vielen Dank für die tollen Wichtelgeschenke . Es hat mir wirklich sehr viel Spass gemacht, die Geschenke zu öffnen. Du hast wirklich meinen Geschmack getroffen, vielen vielen Dank dafür !

Liebe Grüße
Gabriele

Abdeckung fertig

In den letzten Tagen habe ich eine Haube für unseren Fernseh genäht.

Der Fernseh bzw. Bildschrim ist  in unserem WoMo an der Wand befestigt und ist dort immer mal wieder ganz stark der Sonne ausgesetzt. Deshalb hat der Bildschirm jetzt eine warme "Haube" bekommen. Das Innere der Haube ist aus Stoff von meinem blau-gelben Lieblingsschweden, als Vlies habe ich Thermolam genommen und außen - einen  Patchworkstoff der mich so richtig zum träumen einlädt und mir das Gefühl von Urlaub vermittelt. Ich finde, die Abdeckung ist gelungen.

Schade eigentlich, dass jetzt die Ferienzeit bald vorbei ist und ich wieder bis zum nächsten Jahr warten muss bis es wieder heißt : URLAUB  !!!!!!!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

Bis demnächst,
Gabriele

Dienstag, 21. August 2012

Am Wochenende gab es bei Doris Lasagne

Ich habe bei Doris (Patchworkecke) einen Wochenendkurs gebucht, nachdem ich wusste, dass wir Lasagne nähen. Einen Lasagne Quilt wollte ich unbedingt mal nähen. Ein Bali pop Jelly Rolls war gleich ausgesucht, wen wundert es eigentlich noch, dass es eine Packung in den Farben des Meeres war ? Doch wohl niemanden! Ich liebe einfach diese Farben. Und da ich ja immer ganz große Quilts nähe, also 1,50 x 2,20 m groß, habe ich zu den Streifen noch eigene Batiks dazu genommen, die von den Farben einfach passten. Durch einige Geburtstags-Stöffchen-Runden habe ich ja wirklich eine große Auswahl zu Hause und so konnte es dann am Wochenende mit der Lasagne losgehen.
Dass ausgerechnet an diesem Wochenende so eine große Hitze herrschte, das konnte keiner vorher ahnen. Aber Doris hat trotz der Hitze den Kurs zu einem tollen Erlebniswochenende gestaltet.  Wir konnten nähen und wurden noch mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnt, was kann es schöneres geben. Und das ist mein Lasagne-Top, ich finde es toll. Leider kann ich das Bild nicht drehen, aber man kann trotzdem den tollen Verlauf der Streifen erkennen. Die Farben kommen auf dem Foto gar nicht so rüber, wie sie im Original sind. Mir gefällt das Top wirklich gut. Jetzt muss nur noch das Wetter ein wenig kühler werden, dann werde ich an diesem Top weiternähen bzw. quilten. Aber ich glaube, da muss ich noch ein Weilchen warten. 

Also bis demnächst,
Gabriele

Dienstag, 3. Juli 2012

Mein Meereswichtel-Fragebogen


Interessen:                                    Patchwork, quilten, stricken, sticken
Tee oder Kaffee:                        Früchtetee oder milder Kaffee
Lieblingsfarbe:                           blau und alle fröhlichen Farben, keine gedeckten Farben     
                                                        vor allem liebe ich die Farben des Meeres
Schuhgröße:                                     38
magst Du Süßes oder Salziges:   Ich mag keine Schokolade, liebe aber Gummibärchen und Chips
Sammelleidenschaften:                kleine Schafe
mein Zuhause:                                helles Holz
Lieblingsdüfte:                                süß, gerne auch fruchtig
Haare:                                              blond   
Haut:                                                 hell
Allergien:                                          Nickel
Bad oder Dusche:                           nur Dusche
Schmuck:                                         ich vertrage nur 585er Gold, daher kein Thema
Was magst Du nicht oder hast Du irgendeine Unverträglichkeit:
Ich liebe kleine süße Schafe,  egal ob als Kuscheltier oder als Kissen
Ich mag keine Schokolade und keinen Schwarztee.
Hast Du einen ganz besonderen Wunsch?
Ich selbst kann nicht filzen,  Filzsachen gefallen mir Ansonsten lasse ich mich gerne überraschen.

Liebe Grüße
Gabriele

Dienstag, 12. Juni 2012

Was ich eigentlich machen wollte !

Eigentlich wollte ich gestern nach Dienstschluss mein Nähzimmer mit Fernseh ausprobieren. Aber es war mein erster Arbeitstag nach dem Urlaub und ich war einfach zu kaputt. Kennt Ihr das auch ? Frisch erholt nach dem Urlaub und gleich nach dem ersten Arbeitstag fällt Frau regelrecht zusammen. Ich war nur noch froh zu Hause zu sein, meine notwendigsten Arbeiten daheim erledigt zu haben und dann ab auf die Couch. Erschlagen, kaputt und einfach nur müde wollte ich nur noch auf meiner Couch sitzen und nichts mehr tun. Wahrscheinlich war ich dann heute morgen so erholt, dass es mir noch schwerer fiel ins Büro zu fahren. Da bin ich mal auf den heutigen Tag gespannt ! Drückt mir die Daumen !

Bis dann
Gabriele

Sonntag, 10. Juni 2012

Einfach spitze !!!

Viel zu schnell war unser Urlaub wieder vorbei ! Wir haben den Norden Deutschlands unsicher gemacht. Von Usedom nach Rügen, dann nach Büsum bis zuletzt nach Bremerhaven, das war unsere Route. Trotz vereinzelt viel Regen hatten wir doch eine schöne Zeit, jedoch war es einfach einige Grad zu kalt ! Wir hatten zwar warme Sachen dabei, aber dass wir sie auch jeden Tag gebrauchen müssen, damit haben wir eigentlich nicht gerechnet. Na ja, aber wie immer, ist jeder Urlaub viel zu kurz.

Zu Hause kommt dann ganz schnell der Alltag zurück. Morgen beginnt in Baden-Württemberg wieder die Schule, dann  laufen die Uhren wieder anders. Mein Mann beginnt dann wieder mit Spätschicht, ich muss auch wieder ins Büro und die Kinder wieder in die Schule.

Aber in meinem Nähzimmer gibt es etwas Neues, nämlich einen kleinen Fernseh. Jetzt muss ich mich nicht mehr entscheiden, ob ich lieber nähen möchte oder meine Lieblingssendung anschauen, ich kann jetzt beides tun. Ich freu mich riesig, dass mein Mann mir das möglich gemacht hat. Ich hoffe, dass dies meine Produktivität enornen Auftrieb gibt, denn in der letzten Zeit habe ich zwar viele UFOs produziert, aber irgendwie nichts fertig bekommen, außer natürlich Socken. Die werde ich aber ein anderes Mal zeigen.

Ich wünsche Euch einen schönen und ruhigen Restsonntag.

Gabriele

Sonntag, 27. Mai 2012

Ich bin dann mal weg !!

Pfingsten - Ferien, endlich !
Das WoMo ist gepackt, wir fahren Richtung Norden oder mehr Richtung Osten. Auf jeden Fall ans Meer bzw. Ostsee, vielleicht auch noch einen Abstecher an die Nordsee. Hoffentlich ist das Wetter gut. Es braucht nicht unbedingt sehr warm zu sein, aber auf Regen kann ich in den nächsten zwei Wochen gerne verzichten.

Bis dann
Gabriele

Dienstag, 15. Mai 2012

Ich bin dabei !

Da Ihr ja wisst, dass ich das Meer liebe, gab es für mich kein Halten und ich habe mich spontan bei dieser Aktion angemeldet. Ich bin schon ganz gespannt, was sich so die Wichtelteilnehmerinnen an tollen Sachen einfallen lassen. Hoffentlich gefällt das, was ich so zusammenstelle.

Banner zum Mitnehmen 
Bald ist es wieder so weit und wir fahren wieder  in Richtung Meer. Das bedeutet für mich, endlich wieder richtig durchatmen und einfach alles hinter mir lassen. Ein Blick auf das Meer wirkt auf mich wie eine Wellnessdusche. Ich freu mich riesig darauf. Hoffentlich haben wir einigermaßen gutes Wetter.

Bis demnächst
Gabriele

Dienstag, 8. Mai 2012

Die Zeit vergeht wie im Flug

Ich weiss momentan gar nicht, wie mir geschieht. Die Zeit rennt einfach und ich komme nicht hinterher.
Gestern ist mein mittlerer Sohn 18 Jahre alt geworden und wir haben ordentlich gefeiert. Jetzt muss ich mich langsam an den Gedanken gewöhnen, dass ich bald kein Auto mehr haben werde, denn da mein Sohn noch zur Schule geht und kein eigenes Einkommen (außer einem kleinen Nebenverdienst) hat, darf er abends und vor allem am Wochenende mit Mamas Auto herumfahren, was mich dann natürlich "autolos" macht. Er büffelt aber noch eifrig für die Führerscheinprüfung, deshalb ist immer noch "TAXI MAMA" unterwegs.

Tja, dann hatte vor kurzem unser Nesthäkchen ihren Abschlussball und nach meiner Meinung war sie der absolute Eye-Catcher mit ihrem Outfit. Zum Thema Outfit sei nur kurz erwähnt, dass es viiiieeelll Zeit in Anspruch genommen hat, Tanzschuhe, passende Tasche und vor allem das Kleid auszusuchen. Töchterchen wollte dann noch eine Hochsteckfrisur, natürlich mussten auch noch einige Perlen ins Haar, aber es war wirklich ein wunderschöner Abend und unvergesslich.

Das waren so die Highlights der letzten Zeit. Ich komme kaum zum Nähen, außer am letzten Wochenende. Da hab ich mir mal wieder einen Wochenendkurs bei Doris gegönnt, einfach toll. Wir haben einen Blumenquilt nach Bernadette Mayr genäht, Bilder werden noch folgen. Meine Blöckchen sind soweit fertig aber noch nicht zusammen genäht. Es macht einfach Spass einen Kurs bei Doris zu besuchen, denn es ist immer eine ganz besondere Atmosphäre bei ihr und Frau fühlt sich einfach wohl.

Bis demnächst
Gabriele

Dienstag, 10. April 2012

Ich bin dann mal weg !

Ich melde mich für ein paar Tage ab, denn ich treffe mich mit ein paar netten Quiltfreundinnen zum Nähen bis der Arzt kommt. Nähmaschine, Schneidematte, Rollschneider, Stoffe, alles ist gerichtet. Ich freu mich riesig, dass ich die Mädels mal wieder sehe und vor allem auf den Austausch und das Nähen. Und dieses Jahr gibt es noch ein Highlight, denn mein Mann fährt mich und holt mich am Sonntag wieder ab, d.h. ich brauche mich nicht mit dem Koffer schleppen usw. abplagen, denn mein Göttergatte hilft mir bestimmt dabei. Das kann ja dann nur ein supertolles Nähabenteuer werden.

Bis dann

Gabriele

Dienstag, 3. April 2012

Das Tauschpaket war bei mir

Es war dieses Mal wirklich schwer für mich, mich zu entscheiden, denn eigentlich hätte ich gerne noch viel mehr getauscht. Na ja, schweren Herzens habe ich mich für diese Dinge entschieden :

- Filzpuschen für meine Tochter (sind die nicht super ??!!)

- eine superschöne Elfenschale (ich liebe Sachen aus Filz)

- ein Hippie-Armband für meine Tochter (das musste unbedingt sein !)

Tja, und dann waren da noch dieses beiden Gesellen.

Drösel, den sitzenden Bär, hatte ich sofort in mein Herz geschlossen. Ich liebe Bären, und wenn sie dann noch so verträumt in die Gegend schauen, da kann ich nicht widerstehen. Aber sollte der Kleine etwa so ganz allein bleiben ? Nein, das konnte ich nicht zulassen. Nach einer kurzen Nacht voller Überlegungen habe ich dann noch Oskar, den liegenden Bären, dazu genommen. Jetzt können die beiden bei uns mit im Wohnmobil mitreisen und die "Welt" kennenlernen. Na ja, nun nicht gerade die ganze Welt, aber immerhin den Europäischen Raum. Ich denke, das wird den Beiden gefallen. Ich jedenfalls freue mich auf den familiären Zuwachs.

Das Paket ging heute wieder weiter und ich freue mich an den getauschten Dingen und auf eine nächste Runde.

Liebe Grüße

Gabriele

Sonntag, 18. März 2012

Habe wieder einiges fertig gemacht

Diese Kissenhülle habe ich für Bärbel genäht. Sie war meine Partnerin beim "Kreativen Geburtstagswichteln". Bärbel schrieb, dass sie es gerne bunt hat, ich hoffe, diese Kissenhülle ist bunt genug !






Socken Nr. 1 bis 10

Na ja, dass ich Socken stricke für den "Guten Zweck" ist ja zwischenzeitlich bekannt. Hier sind nun die Socken Nr. 1 bis 10 in diesem Jahr. Inzwischen habe ich die Sockenpaare schon abgeliefert, damit diese noch verkauft werden können. Scheinbar war gerade noch Bedarf da. Schön zu wissen, dass die Socken gerne gekauft werden.

Auf jeden Fall geht die Sockenproduktion weiter !



















Familienzuwachs


Dieser kleine Kerl ist bei uns eingezogen, sehr zur Freude meiner Enkel. Das Elchkissen habe ich gegen Kaffe Fassett-Stöffchen getauscht.

Der Elch hat sich super in unsere Couch eingefügt und schon seinen Stammplatz erhalten.

Vielen Dank nochmals für den tollen Tausch.




So, das war's momentan, was so alles bei mir passiert ist.

Bis demnächst

Gabriele