Samstag, 26. April 2014

Gleich und doch so verschieden !

Gemeint habe ich damit das Quiltmuster. Ich habe mit meiner Lucey gequiltet. Zum einen habe ich das Weihnachtsgeschenk für meine Mutter endlich gequiltet. Die Stöffchen sind Rosenstoffe und da passen Schmetterlinge einfach super, finde ich !
 Die Stöffchen habe ich bereits vor Jahren bei Roswitha gekauft. Endlich habe ich dann mal das Top genäht. Tja, und dann lag das Top und wartete darauf gequiltet zu werden. Dank meiner Lucey war das wirklich kein Problem. Die Rückseite ist ein Fleece von Ulrike.
 Man kann das Muster trotz dem vorgedruckten Fleecemuster sehr gut erkennen. Gequiltet habe ich mit naturfarbenem Quiltgarn.

Mittlerweile habe ich den Quilt meiner Mutter übergeben. Bei ihr hat er jetzt einen schönen Platz auf ihrem Bett gefunden und wird sie beim nächsten Kälteeinbruch hoffentlich warm halten.

Dann habe ich noch einen Restequilt nach Brigitte (Rote Schnegge) genäht. Dazu habe ich wirklich nicht darauf geachtet, welche Scraps ich vernähe. Ich habe wirklich einen Scrap nach dem anderen aus der Kiste genommen und vernäht.
  Das Ergebnis ist trotzdem gelungen, wie ich finde. Die Rückseite ist ebenfalls ein "Rest", wenn auch ein größerer Rest. Zudem habe ich noch einen übrig gebliebenen Mustersatz eingesetzt. Das Ergebnis lässt sich sehen, finde ich. Leider kann man auf dem Foto nicht das Quiltmuster erkennen. Es ist das gleiche Muster wie bei dem Rosenquilt.
Der Quilt ist mehr für den Sommer gedacht, denn die Rückseite ist aus Baumwolle. Für den Winter mag ich es lieber kuschelig. Gequiltet habe ich auf der Vorderseite mit einem Verlaufgarn, für die Rückseite habe ich hellgraues Quiltgarn genommen.

Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Quilten so viel Spass macht. Endlich kann ich meine UFOs fertigstellen. Über meine Fortschritte werde ich Euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Bis demnächst
Gabriele

Kommentare:

  1. So ein bißchen will mich doch jetzt glatt der Neid auf Dein neues Spielzeug anfechten -:). Das Muster auf der Rückseite sieht beeindruckend regelmäßig aus. Was nicht heißt, daß mir nicht auch beide Voderseiten gefallen-:)

    Liebe Grüße von Iris Elchtier

    AntwortenLöschen
  2. bunt - bunt - bunt - so liebe ich Quilts !!!
    ein schönes Exemplar ist dir da gelungen - die Rückseite mit dem eingesetzten Patch-Streifen hat es mir besonders angetan !!

    AntwortenLöschen
  3. Beide Quilts sind gelungen und wenn man schon so eine schöne Qultmaschine hat wie Du, will die ja auch genützt werden, und Du machst das super gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriele,
    deine beiden Quilts sehen zauberschön aus..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gabriele,
    beide Quilts sind Dir ganz prächtig gelungen. Die hast Du auf Deiner neuen Longarm gequiltet? Klasse, dass es gleich bei den ersten Versuchen so toll klappt.
    LG Viola

    AntwortenLöschen