Freitag, 8. September 2017

Ran an die Reste !

Von Birgit habe ich einen tollen Link auf die Seite "A Quilters Table" erhalten und Cattinka hat mich motiviert, mich an meine Reste bzw. Scraps zu wagen. Vielen Dank Euch beiden für die aufmunternden und motivierenden Worte, das hat wirklich geholfen.

Nach langer Überlegung, was ich denn als erstes nähen soll, habe ich mich dazu entschlossen, ich wollte einen Courthouse Step Quilt nähen und wollte dabei noch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen wollte ich meine naturfarbenen Reste ebenfalls reduzieren und zum anderen wollte ich über Papier nähen, was mir einfach sehr viel Spass bereitet. Gesagt - getan.

Also ran an die Reste und los genäht. Schon nach kurzer Zeit musste ich feststellen, dass dies gar nicht so einfach war. So ohne Konzept bzw. Plan drauf los nähen, das ging irgendwie ganz schön langsam und war sehr mühselig.

Also habe ich einen halben Tag lang meine Reste der Breite nach sortiert, damit ich dann über Papier nähen konnte. Nach getaner Arbeit sah es auf meinem Bügelbrett so aus :
















Aber es war gut so, denn nun konnte ich ans Papier nähen gehen, denn ich brauchte mir keine Gedanken mehr machen, ob der Stoffrest breit genug war.  Die sortierten Reste waren alle breit genug. Und die Länge war eher zweitrangig, da habe ich die Stoffreste genommen, die einigermaßen passend erschienen. Und so sehen jetzt die ersten fertigen Blöcke aus.
Der Mittelpunkt ist immer der gleiche rote Stoff, alle anderen Stoffe, egal ob naturfarben, weiß oder farbig, mit viel oder wenig Muster, uni oder bunt werden jetzt vernäht.

Um ehrlich zu sein, glaube ich ja nicht, dass die Reste mit nur einem Quilt alle vernäht sind, aber dann gibt es eben noch ein zweiter oder ein dritter Quilt, aber jetzt möchte ich wirklich erreichen, dass meine Restekörbe leerer werden. Ich glaube ja nicht so richtig daran, dass diese Körbe alle irgendwann mal leer werden, aber wenigstens reduziert werden meine Stoffreste und wenn dann noch schöne Quilts daraus werden, was will ich mehr ??!!

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Bis demnächst
Gabriele

Kommentare:

  1. Hallo Gabriele,
    so eine Menge hast du schon genäht...dann macht es dir auch Spaß...weiter so...
    💗lichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. your quilt looks good - so much fabric on your ironing board to go though! must have taken awhile.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabriele,
    die ersten Blöcke sehen schon ganz toll aus. Da freue ich mich schon auf den ganzen Quilt. Eine sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  4. Du hast Dir ein tolles Projekt für Deine Streifenreste ausgesucht. Mir gefällt wie sich das entwickelt! Deine Vorsätze Reste aufzubrauchen finde ich gut und wenn dabei so schöne Sachen entstehen und man Spaß dabei hat ist Alles gut! Manchmal muss man sich einfach nur zu etwas aufraffen, schön dass ich Dich dazu inspiriert habe.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen