Freitag, 4. Juni 2010

UFO-Abbau : der Katzenquilt ist fertig

Vorderseite :
Das ist er, der fertige Katzenquilt. Er ist fertig verpackt und auf der Reise zu Ellie-Maus, die die Aktion organisiert.

Zu den doch sehr leuchtenden Katzen habe ich einen Katzenstoff und einen Pfötchenstoff aus meinem Vorrat gewählt, die die Batikstoffe, aus denen die Katzen genäht sind, doch etwas abmildern. Der Quilt ist - so finde ich zumindest - durch die Stoffe etwas gedeckter geworden, wodurch ich die vier gepatchten Blöcke gut einfügen konnte.

Eigentlich sollte der Quilt noch einen schönen Rahmen drum herum erhalten, aber ich weiss auch nicht, was ich gedacht und vor allem vorher ausgemessen hatte, weder die Stöffchen noch das Vlies hätten noch gereicht. Also ist es eben jetzt ein Quilt für ein Jugendbett (ca. 110 x 150 cm) geworden. Ich hätte gerne noch einen Rand drum herum genäht, aber irgendwie sollte das wohl nicht sein.

Als Vlies habe ich ein richtig dickes Volumenvlies genommen, das aber letztendlich auch nur für die Blöcke gereicht hat. Ich habe keinen Schimmer, was ich vorher berechnet und gemessen hatte. Eigentlich hätte es locker reichen müssen ! Ich werde wohl ein paar Mathe-Nachhilfestunden benötigen, wenn ich mal wieder einen Spendenquilt nähe !
Rückseite :
Jetzt hoffe ich nur, dass sich ein Kind finden wird, der diesen Quilt so richtig bekuschelt, eben so wie es Katzen lieben !
















Bis demnächst,
Gabriele

Kommentare:

  1. Hallo Gabriele,
    da brauchst Du um nix fürchten, den wird ein Kind mit und ohne Rand nehmen und auch mitsamt Rechenfehlern (wie guuut ich die nachvollziehen kann, hihihihi) und seine helle Kuschelfreude daran haben. Ich finde, er ist toll geworden und hat auch den richtigen Farbenmix.

    Liebe Grüße vom Elchtier Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Quilt, mit dem wir einem Beschenkten/Beschenkter an den strahlende Augen die Freude ansehen können. Das Original ist nämlich noch schöner als das Bild. Eine ganz tolle Arbeit. VIELEN DANK!

    AntwortenLöschen