Samstag, 2. Februar 2013

Endlich komme ich dazu ...


Diese wunderschönen Scraps habe ich von der Geburtstagsgruppe der Echtsparquilter erhalten. Die Scraps sind superschön ausgefallen und ich kann so schön kombinieren. Doch ich sollte mal so langsam was daraus nähen, momentan sammle ich die Scraps mehr.

Bei der Geburtstagsrunde von Brix habe ich mir einfarbige Batikstoffe gewünscht, na ja, jedenfalls Batiks ohne Fremdfarben. Es kamen superschöne Batiks und diese tollen Beigaben.
Früher konnte ich noch die Quiltrunde von Brix besuchen, es war nur ca. 1 Stunde Autofahrt von mit entfernt. Seit ich jedoch nachts Schwierigkeiten habe zu fahren, kann ich leider nicht mehr hinfahren. Die Runde jedoch vermisse ich sehr ! 

Diese wunderschönen Batikstoffe in meiner Wunschfarbe "die Farben des Meeres" habe ich von der Geburtstagsrunde der QFs, die Katharina leitet, bekommen. Wir schicken uns zwei Wunschstöffchen und ein Geschenk. Ich war total überwältigt beim Auspacken dieser Schönheiten. Jede der Teilnehmerinnen hat sich so viel Mühe gegeben und nicht nur wunderschöne Batikstöffchen geschickt, sondern auch so tolle Geschenke, wow, das war ein Gefühl beim Auspacken, das kann ich gar nicht richtig beschreiben, einfach toll ! Es passiert nicht oft, dass ich sprachlos bin, aber in diesen Momenten des Auspackens - da war es soweit !! 

Und bei der Geburtstagsstöffchengruppe, die Dagmar leitet, habe ich mir in diesem Jahr schwarz-weiß gestreifte Stöffchen gewünscht. Ich habe noch ein UFO mit dem Blumenmuster von Bernadett Mayr liegen und brauchte noch dringend schwarz-weiße Stöffchen. Deshalb habe ich mir diese Stöffchen gewünscht. Dass dabei aber eine solche Vielfalt von gestreiften Stoffen zusammenkommt, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Jetzt kann ich das unfertige Teil weiternähen und vielleicht bald vollenden. Ich werde Euch bestimmt darüber berichten.

Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals bei allen Teilnehmerinnen der verschiedenen Gruppen für die tollen Stöffchen, Geschenke und Scraps bedanken. Ich habe mich wirklich riesig darüber gefreut.

Jetzt muss ich noch die Zeit finden, damit ich die erhaltenen Stöffchen vernähen kann. Bücher und Anleitungen habe ich ganz viele, aber seit der Reha habe ich noch nicht die richtige Lust mich an die Nähmaschine zu setzen. Viel mehr Zeit benötige ich momentan um meinen Alltag zu meistern, was mich total überfordert, denn das kenne ich überhaupt nicht. Vor der Reha hatte ich auch Zeiten, in denen ich antriebslos war, aber jetzt, ich weiss einfach nicht, wie ich alles einplanen und organisieren soll. 

Eine mir sehr lieb gewordene Internet-Freundin hat mir geraten, mir Zeit zu lassen und es ruhig angehen zu lassen, die Lust zum Nähen wird dann schon von ganz allein wiederkommen. Ich hoffe, sie hat Recht . 
Ideen habe ich ganz viele, aber irgendwie klappt es noch nicht so ganz, Vorstellung und Realität zusammen zu bringen. Ich werde mir aber alle Mühe geben.

Bis demnächst
Gabriele

Kommentare:

  1. WoW! So viele schöne Stöffchen, viel Spaß damit.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Sammlung von Gaben! Mach Dir keinen Kopf, die Nählust kommt schon. Stell keine zu hohen Erwartungen an Dich, hör auf Deinen Bauch und laß die Dinge fließen. Nein, der Elch ist keine Esoteriktante :-)), aber ich kenne sowas. Wenn man sich zwingen will, wird alles noch konfuser. Mit Antriebslosigkeit hilft der Körper sich beim Kräftesammeln. Schau einfach Deine schönen Stöffchen an, es wird schon wieder :-)).

    Liebe Grüße vom Elchtier iris

    AntwortenLöschen
  3. superschöne Stöffchen und klasse Beilagen hast Du erhalten! Die schwarz-weiss Stoffe machen meine Augen verrückt, wenn ich länger draufschaue :-)
    Na dann mal viel Spass beim Verarbeiten und gute Besserung!
    liebe Grüsse - Veri

    AntwortenLöschen